DER WETTBEWERB

PINNWAND

FORUM

LERNPORTAL

AKTUELLES

IMPRESSUM


Der Wettbewerb


Ziele


Anmeldung


Schritte/Regeln


Preise


Teilnahmebedingungen


Worum geht´s?
FITzt euch durch! ist der sachsenweite Wettbewerb für mehr Spaß an Bewegung, Spiel und Sport

Als Team entwickelt ihr pfiffige Ideen für Bewegungsaktivitäten in acht Lern- und Erfahrungsfeldern und setzt diese gemeinsam um. Abwechslungsreiche Aktionen sind gefragt! Probiert Neues aus oder gebt Altbewährtem neue Akzente!

Euer Team hat die besten Ideen und viel Spaß bei den Aktivitäten? Dann suchen wir genau euch!

Neu:
Ihr könnt Filme einreichen!
Für die Teamchefs gibt es zusätzlich eine Prämie!

Das passiert gerade:
Teamanmeldungen vom
13.2. bis 31.3.2017 möglich!

Wer kann mitmachen?
Teilnehmen können Teams von Kindern und/oder Jugendlichen im Alter von 3 – 18 Jahren aus sächsischen

• Schulen,
• Horten,
• Kita
• und (Sport)Vereinen.

Wann geht’s los?
Euer Team kann sich ab dem 13. Februar 2017 bei uns anmelden.
HIER gehts zur Anmeldung

Was müsst ihr tun?
Als angemeldetes Team „fitzt“ ihr euch durch acht Lern- und Erfahrungsfeldern des Lernportals „Junge Sachsen in Bewegung“.

Ihr macht Fotos oder kurze Filme von euren Aktivitäten und sucht jeweils das beste Foto oder den besten Film für jedes Lern- und Erfahrungsfeld aus.

Für mindestens sieben der acht Lern- und Erfahrungsfelder sendet ihr bis zu drei Fotos oder einen Film ein, um euch
für die Preisvergabe zu qualifizieren.

Die acht Lern- und Erfahrungsfelder sind:

Laufen, Springen, Werfen

Bewegen an Geräten/Turnen

Prävention und Gesundheit

Gestalten, Tanzen, Darstellen

Bewegen im Wasser

Bewegen auf rollenden und gleitenden Geräten

Kräfte messen und miteinander kämpfen  

Spielformen und Sportspiele



Der Wettbewerb wird durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus und der IKK Classic unterstützt und durch die LSJ Sachsen e.V. umgesetzt.


LSJ-SACHSENIKK CLASSICKULTUSMINISTERIUM SACHSEN






Der Film zum Wettbewerb



DOWNLOAD FOLDER Download Flyer 2017


Der Wettbewerb
im Rahmen
des Lernportals

JUNGE SACHSEN IN BEWEGUNG